TURTLE HOME HALTUNG NEUES TURTLE HAUS 2012 FINDELTIERE FOTOS ANDERE TIERE LINKS KONTAKT
Javascript Side Menu by Vista-Buttons.com v5.5

HALTUNG

Da die vielen verschiedenen Schildkröten Arten sehr individuell gehalten werden müssen, ist die Haltung und Pflege zeit- und platzaufwändig.

So brauchen die Tiere unterschiedliche Anlagen sowohl im Haus wie im Freien aus verschiedenen Gründen:

  • verschieden angelegte Weiher (Tiefe, Uferzone, Bepflanzung)
  • verschiedene Temperaturen/Wärmelampen
  • verschieden hohe Wassertemperatur oder Wasserqualität
  • nicht alle vertragen sich miteinander (Rassen, Männchen, Paarungszeit, usw.)
  • unterschiedliche Grössen oder Alter
  • verschiedene Fütterung notwendig
  • nicht alle machen Winterruhe
  • nicht alle dürfen im Sommer ins Freie
  • hohe Luftfeuchtigkeit nachts
  • usw.

Die Weiher und Terrarien sind deshalb sehr individuell gestaltet und teilweise auch unterschiedlich beheizt oder beströmt.

Wir versuchen, den Schildkröten und Wasserschildkröten eine möglichst naturgerechte Umgebung und Anlage zu bieten. Inzwischen befinden sich alleine im Haus vier Weiher. Der Grösste ist ungefähr 3 auf 4 Meter und 80cm tief.

Natürlich haben viele Wasserschildkröten im Sommer das Bedürfnis, draussen zu sein. Auch diesem Wunsch kommen wir in den heissen Monaten so gut als möglich mit unseren Weihern im Freien nach.

           

Manchmal muss ein Tier, weil es krank oder verletzt aufgenommen worden ist, zum Tierarzt. Manchmal wird ein Tier auch operiert oder ins Tierspital gebracht, wenn sein Leben gefährdet ist. Und nicht selten muss es in Quarantäne oder in Einzelhaltung gesund werden.

In jedem Fall gewähren wir an 365 Tagen im Jahr Aufsicht und Pflege.

Die unterschiedliche Haltung und Fütterung bedingt ein sehr breites Wissen, welches wir uns in den vielen Jahren angeeignet haben. Wir beraten deshalb auch Schildkrötenhalter und Interessenten und empfehlen Fachlektüre
TURTLES OF THE WORLD | Vol 1 bis 5 | Edition Chimaira | TERRALOG Holger Vetter
.